Staubsauger Test: Miele S 8340 Powerline

Miele-s8340-featured

Die Firma Miele ist bekannt für hervorragende Qualität und technologischen Fortschritt made in Germany. Ob dieser Staubsauger den selbst gesteckten Anforderungen gerecht wird, klären wir in unserem Miele S 8340 Powerline Test.

Der Miele S 8340 ist traditioneller Bodenstaubsauger mit Beutel. Er ist aktuell für ca. 200,- € im Handel erhältlich. Trotz seiner nicht unbedingt kompakten Bauform kann er mit einfacher Bedienung, starker Saugleistung und hervorragender Verarbeitungsqualität punkten.

Lieferumfang, Ausstattung und Funktionen

Miele-s8340-lieferumfang
Lieferumfang des Bosch Serie 8

Der Miele S 8340 Powerline wird mit einer ganzen Reihe an Zubehör ausgeliefert. Untergebracht sind die kleinen Zubehördüsen gut erreichbar unter dem Deckel an der Oberseite.

  • Ausziebares Comfort-Saugrohr
  • Flexibler Saugschlauch
  • Multifunktions Düse für Teppiche, Teppichböden und Hartbodenbeläge
  • Polsterdüse
  • Fugendüse
  • Saugpinsel
  • Staubsaugerbeutel für den sofortigen Einsatz des Saugers

 

Die Bedienelemente sind übersichtlich an der Oberseite des Miele Staubsaugers angeordnet. Per bequemer Fußsteuerung kann die Saugkraft mit den beiden Plus/Minus Tastern leicht eingestellt werden. Die aktuell gewählte Leistungsstufe wird durch ein leuchtendes Symbol dargestellt.

Zum Ein- Ausschalten, sowie zum Einziehen des Kabels sind zwei weitere Fußschalter gut erreichbar am hinteren Ende der Oberseite angebracht.

Die Verarbeitung des Miele S 8340

Wie bei Miele üblich gibt es an der Verarbeitung des Staubsaugers, sowie der Zubehörteile nichts zu beanstanden. Sämtliche Teile sind passgenau gefertigt und vermitteln eine solide Qualität bei der Benutzung. Das Comfort-Teleskoprohr lässt sich leichtgängig in der Länge einstellen. Sämtliche Knöpfe haben einen angenehmen Druckpunkt und sind für eine lange Lebensdauer ausgelegt.

Miele S 8340 PowerLine

Staubsauger mit Beutel
miele-s-8340-powerline

Miele S 8340 PowerLine

Staubsauger mit Beutel

Die Handhabung des Miele Staubsaugers

Der Hersteller hat bei diesem Sauger ein besonderes Augenmerk auf eine einfache und intuitive Bedienung gelegt. Da der Miele S 8340 Powerline kein besonders kompakter und leichter Staubsauger ist, sind diese Eigenschaften sehr von Vorteil.

Für den einfachen Transport des Miele Saugers ist an der Vorderseite ein ergonomische Bügelgriff angebracht. Er lässt sich gut greifen, sodass der Sauger zuverlässig in der Hand liegt. Um Schäden an Einrichtung und Möbeln beim Saugen zu vermeiden, ist der Griff umlaufend gummiert.

Im Gegensatz zu vielen anderen Staubsaugern dieser Kategorie setzt Miele hier nicht auf die Kombination von großen Hinterrädern und einer kleinen Rolle an der Vorderseite. Beim S 8340 Powerline sind auch die hinteren Räder als kleine drehbare Rollen ausgeführt. Dadurch ist der Sauger enorm wendig und kann selbst auf kleinstem Raum gedreht werden. Wenn es die Situation erfordert, kann er sogar seitlich geschoben werden.

Die Saugleistung wird bequem ohne bücken per Fußtaster eingestellt. Mithilfe der Plus/Minus Steuerung kann die Leistung entweder erhöht oder abgesenkt werden. Die aktuelle Einstellung wird mit einem aufleuchtenden Symbol gut erkennbar anschaulich dargestellt.

Mit dem ergonomisch geformten Handgriff lässt sich der Miele Sauger einfach in jede Richtung steuern. Bequem mit dem Daumen erreichbar ist der Schieberegler für die Nebenluft angebracht. So kann die Saugkraft schnell am Handgriff reguliert und angepasst werden, ohne die Tastensteuerung am Sauger bedienen zu müssen. Dieses Feature ist besonders praktisch beim häufigen Wechsel von Hartboden zu einem aufgelegten Teppich.

Sowohl das Comfort-Teleskoprohr als auch der Handgriff werden mit einer leichtgängigen Klick-Verbindung stabil miteinander verbunden. Das Teleskoprohr aus Metall lässt sich einfach auf die gewünschte Länge ausziehen und rastet dort zuverlässig und stabil ein.

Für den Transport besitzt der Miele S 8340 Powerline eine seitliche Halterung für das Saugrohr. So kann der Sauger einfach mit einer Hand in den nächsten Raum oder auf eine andere Etage transportiert werden. Sollten Sie während des Saugens noch schnell etwas beiseitestellen müssen, ist am Heck des Saugers ebenfalls eine Halterung zum Parken des Saugrohrs angebracht.

Welches Zubehör wird mitgeliefert?

Im Lieferumfang des Miele S 8340 Powerline sind mehrere verschiedene Düsen und Aufsätze enthalten. Bis auf die Multifunktionsbodendüse ist sämtliches Zubehör schnell erreichbar unter dem Deckel an der Oberseite des Saugers untergebracht.

Zur schonenden Reinigung empfindlicher Oberflächen ist ein Saugpinsel mit weichen Bürsten enthalten. Mit ihm können glatte Flächen kratzfrei von Staub und Verschmutzung gereinigt werden. Für Polstermöbel und Stuhlbezüge ist die Polsterdüse gedacht. In engen Ritzen bei Möbeln oder auch im Auto wird am besten die Fugendüse verwendet.

Die Saugleistung

Der Miele S 8340 Powerline hat eine Leistungsaufnahme von 890 Watt. Laut Hersteller soll der Sauger damit einem herkömmlichen Gerät mit 1200 Watt entsprechen.

Mit der höchsten Einstellung für die Saugkraft haben wir einen Schallpegel von 79 dB gemessen. Das ist zugegeben kein Rekordverdächtiger Wert für einen Staubsauger mit Beutel, jedoch noch immer im annehmbaren Bereich. Bei der niedrigsten Einstellung regelt der Sauger seine Lautstärke auf angenehme 68 dB herunter.

Hartboden:

Wie zu erwarten hat der Miele Sauger auf Hartböden keinerlei Probleme Verschmutzungen zu beseitigen. Hierfür war in unserem Miele S 8340 Powerline Test maximal die mittlere Einstellung der Saugkraft nötig.

Teppich und Teppichboden:

Textile Beläge stellen eine deutlich größere Herausforderung für jeden Staubsauger dar als Hartböden. Feinste Staubpartikel setzen sich gerne tief in der Teppichfaser fest. In unserem Miele S 8340 Powerline Test musste bei losen liegenden Teppichen die Leistung gedrosselt werden, um ein Anheben des textilen Belages zu verhindern. Der Miele Sauger konnte jedoch auch hier zuverlässig sämtliche Herausforderungen erfüllen.

Miele S 8340 Test: Das Fazit

Miele S 8340 PowerLine

Staubsauger mit Beutel

Mit dem Miele S 8340 Powerline ist dem Hersteller ein sehr überzeugender Staubsauger mit Beutel gelungen. Mit seinen 890 Watt geht er kraftvoll und gleichzeitig energiesparend an die Arbeit. Die Saugleistung hat sich auf verschiedenen Untergründen als sehr gut herausgestellt.

Die Ausstattung umfasst eine umfangreiche Auswahl an Zubehör, sodass für jede Situation der passende Aufsatz zur Hand ist. Typisch für den Hersteller Miele ist die sehr gute Verarbeitungsqualität und die einfache Handhabung.

Für den Preis von ca. 200,- € ist der Sauger auf den ersten Blick kein Schnäppchen. Jedoch lässt die sehr gute und solide Verarbeitung auf eine lange Haltbarkeit schließen. Pfleglich behandelt wird man sicher lange Freude mit dem Miele S 8340 Powerline haben.

Mit dem Boost CX1 hat Miele einmal mehr seine jahrelange Erfahrung und Kompetenz auf dem Gebiet der Haushaltsgeräte bewiesen. Das Design zieht sofort die Blicke auf sich und kann problemlos mit den Saugern von Dyson mithalten.

Die Verarbeitung lässt keine Zweifel offen und kann auf ganzer Linie überzeugen. Alles ist sehr passgenau und fühlt sich wertig an. Die Bedienung geht intuitiv und unkompliziert von der Hand. Alles ist dort, wo man es erwartet.

Da es sich um einen beutellosen Staubsauger handelt, ist der Staubbehälter mit seinem Fassungsvermögen von lediglich 1 Liter auch für größere Haushalte kein Problem.

In unserem Miele Boost CX1 Test konnte der Sauger mit einer zuverlässigen Reinigung auf allen Bodenbelägen, sowie an schwer zugänglichen Stellen überzeugen.

miele-s-8340-powerline

Miele S 8340 PowerLine

Staubsauger mit Beutel

Aktuell

Philips SpeedPro Max Aqua Plus

Handstaubsauger

Miele Triflex HX2 Performance

Beutellose Staubsauger

Miele Triflex HX2 Sprinter

Beutellose Staubsauger